Suicide Silence

Deathcore – Gegründet in 2002 in Riverside, Kalifornien dauerte es erst einmal fünf Jahre, ehe im September 2007 das erste Album „The Cleansing“ veröffentlicht wurde und das bis dato für Century Media meistverkaufte Debütalbum einer Band wurde!
Und so brach ein glorreiche Zeit für die Pioniere des Deathcore an, welche leider durch den tragischen Unfalltod von Sänger Mitch Lucker in 2012 unterbrochen wurde.
Ein Jahr später wurde bekanntgegeben, dass Eddie Hermida, ehemals Sänger bei All Shall Perish den Platz von Mitch Lucker einnimmt.
Nach ersten Hörproben war schnell klar, dass Eddie genau der Richtige ist, um in die gewaltigen Fußstapfen von Lucker zu treten.
Nach verschiedenen Genreausflügen auf den letzten Alben geht es mit der im Dezember 2019 veröffentlichten EP „Feel Alive“ wieder „back to the roots“! Wir freuen uns auf Eddie und SUICIDE SILENCE!

Lineup