8. January 2019

2019 geht gut los – mit frischen Bands für’s FULL FORCE!

Lamb Of God exklusiv beim Full Force 2019!

Lamb Of God werden im deutschen Festivalsommer exklusiv beim FULL FORCE Festival vom 28.-30. Juni 2019 in Ferropolis spielen – als Co-Headliner kommen die von Presse wie Publikum gefeierten Behemoth!

Unter den neu angekündigten Bands finden sich noch viele Perlen wie die mystische Band Batushka, die in ihrem Auftreten eine unheilige Allianz aus Okkultismus und Orthodoxie feiert und in einer Mischung aus Black Metal, Doom und Sakralgesängen durch die Boxen jagt. Oder das Hamburger Dampf-Duo Mantar, die österreichische Blackgaze-Band Harakiri For The Sky, die schwedische Death-Metal-Legende At The Gates, die britische Progressive-/Sludge-Sensation Black Peaks, die französischen Sound-Alchemisten Alcest und mehr. Nicht zu vergessen: Die phantastische Metalcore-Band Bury Tomorrow, deren Song „No Less Violent“ unter unserem letzten Announcement-Video lag und von Euch gefeiert wurde!

Zwölf weitere Bands also, die unterstreichen, dass das FULL FORCE FESTIVAL mehr denn je mit offenen Ohren durch die Welt geht und noch für einige Überraschungen gut sein wird, denn allein fünf davon werden 2019 zum ersten Mal dort auftreten!

Hier nochmal alle bislang bestätigten Acts des FULL FORCE 2019 in alphabetischer Reihenfolge:

Alcest, Amorphis, Animals As Leaders, Annisokay, Arch Enemy, At The Gates, Bad Omens, Batushka, Behemoth, Black Peaks, Bleeding Through, Bury Tomorrow, Cane Hill, Cannibal Corpse, Carach Angren, Crystal Lake, Flogging Molly, Harakiri For The Sky, Ignite, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Knorkator, Lamb Of God, Limp Bizkit, Malevolence, Mambo Kurt, Mantar, Massendefekt, Municipal Waste, Orange Goblin, Our Last Night, Parkway Drive, Polaris, Power Trip, Sick Of It All, Sondaschule, Terror, TesseracT, The Amity Affliction, Turnstile, Whitechapel, Wolfheart, Walking Dead On Broadway, Zeal & Ardor

Weitere Ankündigungen folgen!

Euer Full Force Team

P.S.: Das reguläre FULL FORCE – Ticket zum Preis von 119,95€ ist natürlich weiter über www.full-force.de erhältlich! Bei Bedarf Parkvignette, Festivalshuttle-Ticket und Dusch-/WC-Voucher nicht vergessen!