Cannibal Corpse

Death Metal – Cannibal Corpse sind nicht nur eine Legende ihres Genres, ihr Frühwerk war auch komplett indiziert mit Alben wie “Eaten Back to Life” (1990), “Butchered At Birth” (1991) oder “Tomb of the Mutilated” (1992). In Australien, Neuseeland und Korea waren sie zu Beginn ihrer Karriere sogar komplett verboten. Nichtsdestotrotz waren sie auch die erste Band, die ein Death-Metal-Album in den Billboard-Charts platzieren konnte und die bis heute mit schmissigen Texten zwischen Horror und Gore zu begeistern weiß (weshalb “Evisceration Plague” (2009) oder “Torture” (2012) auch wieder auf dem Index landeten).

Lineup

Und viele mehr

Alle Bands